Rezept: Bosnische Bohnensuppe – Grah

In ganz Berlin finde ich keine Bohnensuppe, die so schmeckt, wie die meiner Mutter. Ein „Recept za grah“ musste her. Für alle, die das Rezept für „Grah“ haben wollen: Here you go.

Zutaten:

  • Bohnen – wenn trocken, dann über Nacht in Wasser einlegen. Die aus der Dose gehen auch.
  • Speck oder Rippchen
  • Paprikapulver
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Öl

Schritt 1: Bohnen waschen und in einen Topf geben. So viel Wasser zugeben, dass die Bohnen bedeckt sind. Fleisch in die Bohnen legen.

Schritt 2: Das Ganze auf mittlerer Hitze aufkochen lassen. Wasser zugeben, wenn zu viel verdampft (die Bohnen sichtbar werden.

Schritt 3: Wenn die Bohnen weich sind, Öl in einer Pfanne erhitzen.

Schritt 4: Das Mehl und das Paprikapulver dazu geben und mit einem Schneebesen glattrühren. Zwei Suppenkellen von der Bohnensuppe dazu geben und das ganze ein paar Minuten köcheln lassen.

Schritt 5: Das Mehl-Öl-Paprikagemisch zur Suppe geben. Abschmecken.

Schritt 6: Fertig. Foto machen und an Mama schicken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.